Sathya Sai Organisation Deutschland Sathya Sai Organisation Deutschland
   Suchen
 Startseite » Gedanke für den Tag   Login
 

GEDANKE FÜR DEN TAG
AUS PRASANTHI NILAYAM


24. März 2017

Praktizieren ist das, was in der Spiritualität wirklich zählt! Gelehrsamkeit ist eine Last, ja sogar sehr oft ein Hindernis. Solange geglaubt wird, dass Gott weit weg in Tempeln und an heiligen Orten zu finden sei, werdet ihr Religion als eine Last und Bürde empfinden. Aber wenn ihr Gott einen Platz in eurem Herzen gebt, werdet ihr euch leicht fühlen, von Last befreit und tatsächlich auch stärker! Stellt euch einen Korb voller Essen vor. Wenn ihr ihn auf der Schulter tragt, fühlt er sich schwer an, und ihr meint, ihr wäret zu schwach ihn während des Gehens zu tragen. Aber setzt euch an einen Fluss und esst. Obwohl das Gesamtgewicht nicht verringert wurde, ist die Auswirkung des Essens der Speisen, dass ihr euch leichter fühlt und auch stärker! Wendet diese Gedanken auch auf Gott an. Tragt ihn nicht auf den Schultern, sondern nehmt ihn in euch auf! Lasst Gott in eurem Inneren erblühen! Habt die Erinnerung an ihn und seine Herrlichkeit immer bei euch!

Sathya Sai, 18. Februar 1964

Der Gedanke für den Tag ("Thought for the Day") aus Ansprachen und Schriften von Sathya Sai Baba wird täglich im Aschram Prasanthi Nilayam in englischer Sprache mit Kreide auf eine Tafel geschrieben und ausgehängt. Er ist hier ins Deutsche übersetzt.

Sai Baba inspiriert: Den Gedanken für den Tag finden Sie auch in Facebook. Die Seite ist ohne Anmeldung oder Registrierung sichtbar.




Copyright Sathya Sai Vereinigung e. V.